Ernährung und Haushalt - EKS

"Ernährung und Haushalt" ist an Hauptschulen, den Vorarlberger Mittelschulen und den Sonderschulen ein Pflichtfach. Dieses Fach hat einen hohen Stellenwert, wenn es um den Erwerb von alltagsrelevanten Kompetenzen geht. Die selbstständige Eigenversorgung und das kritische Verhalten als Konsument in der globalen Gesellschaft stellt eine große Herausforderung dar und hat einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Einzelnen, aber auch der ganzen Gesellschaft. Die Bereiche

  • Ernährung und Gesundheit
  • Haushalt und Gesellschaft
  • Verbraucherbildung und Gesundheit
  • Lebensgestaltung und Gesundheit

zeigen das breite Spektrum dieses themenzentrierten und handlungsorientierten Unterrichtes auf. Ernährungs- und Verbraucherbildung ist ein EU-weites Anliegen der Bildungsinstitutionen. Ernährung ist eine wichtige Säule im Kontext der Gesundheitsförderung. Die Kenntnisse darüber, wie sich Menschen gesund ernähren und bekochen können, haben einen wesentlichen Einfluss auf die Lebenszufriedenheit, die Leistungsfähigkeit und letztlich der Gesundheit

Ernährung, Küche Service (EKS) in der PTS

Junge Menschen stehen in der Polytechnischen Schule an der Nahtstelle zwischen Schulpflicht und Berufsausbildung. Im Unterricht des Faches EKS können die SchülerInnen Kompetenzen für das einschlägige Berufsfeld Tourismus erwerben und entdecken, ob sie sich in diesem Dienstleistungsbereich als Fachkraft einbringen können und wollen. Die drei Säulen des Faches Ernährung, Küche und Service decken das Spektrum der Fachinhalte ab.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Päd. Angelika Walser
Fachinspektorin für Werkerziehung, Ernährung und Haushalt
Angelika Walser
05574 / 49 60-320
E-Mail senden
Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2017 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum