Gender macht Schule: Einladung zu Workshops

Erstellt am 21.11.2013 von Elisabeth Mettauer
machesgleich-mappe_kl1

Das länderübergreifende Projekt „mach es gleich:gender&schule“ setzt sich für mehr Chancengleichheit für Mädchen und Jungen, für den Abbau von Geschlechterrollenstereotypen und für die Förderung von Selbstbestimmung jenseits geschlechtsspezifischer Einschränkungen ein. In der Schule bedeutet die Genderperspektive, Mädchen und Jungen in ihren unterschiedlichen Bedürfnissen, Interessen und Kompetenzen wahr zu nehmen, um ihre Potenziale zu fördern und um einengenden Rollenbildern entgegenzuwirken und so der Gleichstellung ein Stück näher zu kommen.

Im Rahmen des Projekts entwickelte der Verein Amazone Methoden zur Gleichstellung von Mädchen und Jungen im Unterricht, welche in Modellschulen in Österreich und Deutschland erprobt wurden. Diese Methoden wurden neben Fachbeiträgen rund um das Thema Gender und Schule in der mach es gleich!-Mappe übersichtlich gestaltet. Die Mappe regt ansprechend, fantasievoll und kreativ zum lebhaften Mitgestalten des Genderprozesses an und unterstützt PädagogInnen in der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren.

Am 14. Jänner und 5. Februar stellt der Verein Amazone anhand von erlebnisorientierten Workshops die mach es gleich!-Mappe Lehrpersonen der Sekundarstufe I vor und gibt ihnen Tipps zur gendergerechten Unterrichtsgestaltung.

Bei Interesse wird der Workshop auch für den gesamten Lehrköper einer Schule im Rahmen einer SCHILF-Veranstaltung durchgeführt. Außerdem werden auf Anfrage individuelle Fachberatungen zur gendersensiblen Pädagogik für Lehrpersonen durchgeführt. Diese kostenlosen Angebote sind beim Verein Amazone buchbar.

Kontakt & Anmeldung
Verein Amazone
Mag.a (FH) Olivia Mair, MA
o.mair@amazone.or.at
05574 45801

Dokumente

machesgleichWS_PH
machesgleichWS_PH
Format: pdf Größe: 1.34 MB
Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2017 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum