Landeswettbewerbe der Polytechnischen Schulen

Erstellt am 24.05.2017 von Elisabeth Mettauer
DSC_8679

96 Schülerinnen und Schüler haben heuer an den Landeswettbewerben der Polytechnischen Schulen Vorarlbergs teilgenommen. Die Besten in den Fachbereichen Bau, Elektro, Holz, Metall, Handel & Büro und Tourismus wurden am Dienstag, 23. Mai 2017, im Landhaus in Bregenz ausgezeichnet.

Die Landeswettbewerbe werden jedes Jahr von Land Vorarlberg, Landesschulrat und Wirtschaftskammer Vorarlberg durchgeführt. Sie sollen zur Motivation der Schülerinnen und Schüler und zur Qualitätssicherung im Unterricht beitragen. Die Teilnehmenden haben jeweils nur wenige Stunden Zeit, um die Aufgaben in ihrem Fachbereich zu erledigen. Danach wird ihre Arbeit von einer Fachjury begutachtet und beurteilt.

Die Landessiegerinnen und Landessieger vertreten Vorarlberg in den kommenden Wochen bei den Bundeswettbewerben.

Die Landessiegerinnen/Landesieger 2017:

  • Fachbereich Bau: Marc Jochum, PTS Feldkirch
  • Fachbereich Elektro: Florian Dieth, PTS Feldkirch
  • Fachbereich Holz: Harald Bolter, PTS Hittisau
  • Fachbereich Metall: David Mohr, PTS Montafon
  • Fachbereich Handel & Büro: Khadizat Abdulmazhidova, PTS Bregenz
  • Fachbereich Tourismus: Jana Grissemann, Nina Hofer und Bianca Loretz, PTS Bezau
Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2017 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum