Gesunde Ernährung im Schulalltag

Erstellt am 25.05.2009 von Elisabeth Mettauer

Die bekannte Ernährungsexpertin Sasha Walleczek war am Dienstag zu Gast in der HTL Bregenz und gab Tipps zur gesunden Ernährung im Schulalltag. Die anwesenden Schüler/-innen zeigten großes Interesse und nahmen viel Wissenswertes aus dem Vortrag mit nach Hause.

Walleczek präsentierte in ihrem Vortrag "Optimale Ernährung in der Schule" wichtige Anleitungen, die nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern auch Konzentration und Energie steigern. Den meisten Jugendlichen seien die Auswirkungen von schlechter Ernährung nicht bewusst, so die Tirolerin. Dabei wäre vollwertige Nahrung gerade beim Lernen besonders wichtig. Welche Nahrungsmittel empfiehlt die Expertin? "Für eine optimale Jause sollte unbedingt Vollkornbrot verwendet werden. Dazu passt Putenschinken, aber auch Eier, Thunfisch oder Gemüse sind ein guter Belag. Obst darf natürlich auch nicht fehlen."

Kalorienhaltige Getränke wie Limo und Eistee seien ebenso wenig förderlich, weil sie viel Zucker enthalten. Passend dazu servierten Schülerinnen der HLW Marienberg im Anschluss an den Vortrag vitale Häppchen und Obstsäfte, die den Beweis erbrachten, dass gesunde Ernährung auch gut schmecken kann.

VOL-Interview mit Sasha Walleczek

Was nehmen die Jugendlichen aus dem Vortrag mit?

Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2017 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum