Wertvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft

Erstellt am 01.10.2013 von Elisabeth Mettauer

Einen hautnahen Einblick in die heimische Wirtschaft erhielten diese Woche 58 angehende Lehrpersonen an Vorarlberger Mittelschulen. Drei Tage lang konnten sie in Vorarlberger Wirtschaftsbetrieben schnuppern. "Die Kooperation von Schule und Wirtschaft ist in der Lehrerbildung von besonderer Bedeutung, weil es ja darum geht, Jugendliche auf ihr Berufsleben vorzubereiten und ihnen Ausbildungsmöglichkeiten und Erfolgsunternehmen in Vorarlberg vorzustellen", betonte Schullandesrätin Bernadette Mennel zum Abschluss der Wirtschaftstage.

Die Wirtschaftstage werden jedes Jahr von der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Vorarlberg, der Pädagogischen Hochschule und zahlreichen Vorarlberger Unternehmen durchgeführt. Neben Vorträgen über den Wirtschaftsraum Vorarlberg steht vor allem der Praxisbezug im Mittelpunkt. In Kleingruppen besuchen die angehenden Lehrerinnen und Lehrer Vorarlberger Gewerbe- und Industrieunternehmen und sammeln neue Erfahrungen und Kontakte, die sie nun in den Unterricht einbauen und so einen Beitrag zur Berufsentscheidung junger Menschen leisten können.

Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2019 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum