Anmelden zum Fremdsprachenwettbewerb 2018

Veröffentlicht am 07.12.2017
Schulpreis für VS L...
Veröffentlicht am 22.05.2017
Schulpreis für MS H...
Veröffentlicht am 22.05.2017
Schulpreis für HAK/...
Veröffentlicht am 22.05.2017
Der Vorarlberger Sch...
Veröffentlicht am 15.06.2016
Vorarlberger Lesetag...
Veröffentlicht am 09.04.2015
Vorarlberger Lesetag...
Veröffentlicht am 25.04.2014
Wie lernt das Gehirn?
Veröffentlicht am 07.01.2014
Vorarlberger Lesetag...
Veröffentlicht am 03.04.2013
Scroll links
vms

Immer aktuell informiert!

Mit dem Newsletter von Bildungsland Vorarlberg verpassen Sie nichts mehr!
Melden Sie sich gleich an und informieren Sie sich. Jetzt registrieren...

Scroll rechts
kalender

Feedback

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik zur Homepage?

News & Info

Education Award 2017 für die 5GB des BG Bludenz

EDUARD%202017%20-%20Schreibwettbewerb%20für%20Schulen%20©%20Die%20Presse

Welche Bedeutung hat die EU für die 500 Millionen EU-Bürgerinnen und EU-Bürger? Und wie könnte die Zukunft der Europäischen Union aussehen? Diese und viele weitere Fragen standen im Fokus eines Schreibwettbewerbes der Tageszeitung "Die Presse".

Am besten und kreativsten beantwortet haben diese Fragen das BG Bludenz, die HBLA Ursprung Elixhausen und die HBLW Saalfelden. Die Vorarlberger Schülerinnen und Schüler des BG Bludenz überzeugten mit einem kreativen Zugang: Anhand von Fahrrädern analysierten sie die Aufgaben und Herausforderungen der Europäischen Union. Im Fokus standen verschiedene Themen von Mobilität über Migration bis zu Gesundheit und Umwelt.

Alle 3 Siegerklassen gewannen die Teilnahme an einem 2-tägigen "Europa-Camp" Ende November 2017 in Wien. Die Schülerinnen und Schüler simulieren am 27. und 28. November 2017 einen EU-Gipfel unter österreichischem Vorsitz.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten dabei Einblicke in die europäischen Abläufe, diskutieren direkt mit Politikerinnen und Politikern und übernehmen die Rollen von Mitgliedstaaten, EU-Kommission oder EU-Abgeordneten.

Weiter lesen...

Weitere Themen

denkenlernen1
Projektstart "Denken lernen – Probleme lösen"
Veröffentlicht am 19.10.2017
20170405_01MG_017
„Begabungen fördern – Chancen eröffnen!“
Veröffentlicht am 13.10.2017
Schulweg
Selbständig zur Schule
Veröffentlicht am 18.09.2017
Aus dem Landhaus

Positives Umfeld zum Lernen an der VS Höchst-Unterdorf

9

In Höchst gratulierte Landesrätin Bernadette Mennel am Samstag, 11. November, zur Eröffnung des Neubaus der Volksschule Unterdorf. "Die räumliche Gestaltung ist ein wichtiger Mosaikstein zum Erfolg einer Schule, denn ein positives Umfeld fördert Motivation und Wohlbefinden und unterstützt so das Lernklima und die kreative Entfaltung. Dieser Neubau mit seinen modernen und freundlichen Räumen bietet beste Voraussetzungen für einen zeitgemäßen Unterricht", sagte Mennel.

Der Neubau war notwendig geworden, weil das alte Schulhaus längst viel zu klein war, um den aktuellen pädagogischen Anforderungen gerecht zu werden. Für die Bauarbeiten mussten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen zwei Jahre in Container ausweichen. "Eine solche Lösung ist nicht einfach, aber die Gemeinde Höchst hat sich sehr bemüht, damit auch in der Ausweichschule alles für einen guten Unterricht zur Verfügung gestellt werden konnte", so Landesrätin Mennel. Mit Blick auf das neue Schulgebäude habe sich das Warten jedenfalls gelohnt.

Ein großes Dankeschön sagte Mennel allen, die zum Gelingen des Bauprojekts beigetragen haben – Bürgermeister Herbert Sparr ebenso wie dem Architektenbüro Dietrich|Untertrifaller sowie der früheren Direktorin der VS Höchst Unterdorf Helga Bellak-Rothmund und ihrer Nachfolgerin Katharina Pola-Jagg mit dem gesamten Schulteam.

Weiter lesen...

Weitere Themen

1a
Integration durch Bildung
Veröffentlicht am 11.11.2017
2017-8333-007
Richtfest des neuen Schulzentrums in Hard
Veröffentlicht am 25.10.2017
Schule Live

Oper zum Mitmachen - "Carmen" für Schulklassen

carmen_crossculture_zirkus_sevilla_2018

Die Bregenzer Festspiele freuen sich, Ende Mai 2018 eine "Carmen" für Kinder im großen Saal des Festspielhauses zu präsentieren. Es sollen möglichst viele Schulklassen (Volksschule und 1./2. Klasse Mittelschule/Gymnasium) für die Oper begeistert werden. Aber nicht nur durch der Besuch der Vorstellung ist möglich. Die Kinder werden Teil der Oper, indem sie selber mitwirken. Um die Kinder auf den Opernbesuch ideal vorzubereiten, werden Lehrerinnen und Lehrer vorab zu Workshops eingeladen.

29. & 30. Mai 2018 um 10.00 Uhr
Preis EUR 12 inkl. Begleitmaterial
Dauer 70 Minuten
Alter 6 - 12 Jahre

Vorbereitungsworkshops für Lehrerinnen und Lehrer finden am 2. Februar und 2. März 2018 statt.

Mehr Informationen

Weiter lesen...

Weitere Themen

JederMeterZaehlt_Infofolder
SOS-Kinderdorf-Laufaktion "Jeder Meter zählt"
Veröffentlicht am 27.09.2017
Unbenannt-1
Einladung zum Redebewerb „SAG'S MULTI!“
Veröffentlicht am 22.09.2017
Landesschulrat Land Vorarlberg Vobs Bildung Leben
© 2017 Landesregierung Vorarlberg Kontakt Impressum